Ora et labora ~ Mitarbeit im Kloster
Ora et labora ~ Mitarbeit im Kloster
Hinweis zur Zeit der Corona-Pandemie:

Aufgrund der hohen Hygiene-Auflagen und den daraus entstehenden Kosten in der Führung des Gästehauses können wir das Angebot „Ora et labora“ derzeit nicht in gewohnter Weise anbieten. Ein Nachlass vom vollenTagessatz ist leider nicht möglich, über Mitarbeit im Kloster wird kurzfristig vor Ort entschieden, sie kann nicht garantiert werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gerne können Sie dennoch als Gast zu uns kommen und einige Tage im Rhythmus des Klosters mitleben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!


Außerhalb der Corona-Zeit:

„Ora et labora – Bete und arbeite!“
Wir bieten die Möglichkeit, einige Tage mit uns im benediktinischen Rhythmus von „Gebet und Arbeit“ zu leben.

Kloster auf Zeit

Durch die Teilnahme am Stundengebet der Schwestern und täglich vier Stunden Mitarbeit in einem der Arbeitsbereiche der Abtei (Garten, Haus, Küche, je nach Bedarf) schwingen Sie ein in den monastischen Tag und erfahren für sich „Kloster auf Zeit“.
Das kann eine Hilfe sein, Abstand zu gewinnen, sich selbst und die Dinge neu zu entdecken, den nächsten Schritt zu tun.

Durch die Mitarbeit in unseren Arbeitsbereichen ermäßigt sich der Tagessatz (Zimmer mit Waschbecken 20 €, Zimmer mit Nasszelle auf Anfrage und gegen Aufpreis). Mindestalter 17 Jahre.

Möglich vor allem von April bis Oktober, mindestens 3 Arbeitstage, Termine nach Absprache.

Ihre Anfrage
Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen