Aktuelles von der Sanierung

25. April 2015

Der „Tag der offenen Tür“ war in jeder Hinsicht „erfüllt“!

Etwa 2.000 Menschen besuchten unser saniertes Kloster.

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Tag der offenen Tuer

Am „Tag der offenen Tür“ war die Tür noch nicht ganz offen, als das Kloster sich schon mit Besuchern von nah und fern füllte, und der Andrang von Gästen hielt den ganzen Tag über an. Dass viele Leute kommen wollten, wussten wir - aber dieses große Interesse war überwältigend! 

Es müssen etwa 2.000 Menschen gewesen sein, und das uns mögliche Angebot an Führungen reichte bei weitem nicht aus, um allen Besuchern alles zu zeigen, was sie sehen wollten.

Viele nahmen jedoch auch längere Wartezeiten in Kauf, um sich über unsere Arbeitsbereiche, die klösterlichen Wohnbereiche, den Garten oder unser Energiekonzept zu informieren.

Auch zwei Bildpräsentationen über unser Leben und über die zweijährige Bauzeit der Klostersanierung fanden viel Aufmerksamkeit. 

Wir freuen uns sehr über die vielen Begegnungen dieses Tages - und über die Wertschätzung, die wir durch das Interesse so viele Menschen erfahren haben!

Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die uns an vielen Ecken und Enden tatkräftig unterstützt haben und so diesen in jeder Hinsicht „erfüllten“ Tag mit ermöglicht haben!

 

 

zurück