Archiv

05. April 2017

Eine „Zukunftskonferenz“ für unser Gästehaus

Viel Bewährtes und ganz neue Perspektiven

ZUkunftskonferenz

ZUkunftskonferenz

ZUkunftskonferenz

Am 4. und 5. April 2017 kamen achtzehn Schwestern unserer Gemeinschaft mit einem Beratungsteam der MDG (kirchliche „Mediendienstleistungsgesellschaft“) zu einer „Zunkunftskonferenz“ zusammen, um Perspektiven für unser Gästehaus zu entwickeln.

Bei der Auswertung unserer Umfrage, an der im Februar über 300 Gäste teilgenommen hatten, nahmen wir mit Freude wahr, dass sehr viele Menschen sich bei uns offenbar wohl fühlen und unserer Gastfreundschaft „ein gutes Zeugnis“ ausstellen.  Besonders berührte uns die hohe Wertschätzung des Chorgebets, zu dem unsere Gäste immer eingeladen sind.

Dann galt es aber auch, im Spiegel von Daten und Fakten die kommenden Entwicklungen anzuschauen und Wege in die Zukunft abzustecken. Zwei Tage wurde unter der Leitung unseres kompetenten Beratungsteams intensiv  gearbeitet, und am Ende dürfen wir hoffen, auch weiterhin und auf längere Sicht für viele Menschen ein Lebensort zu sein, an dem sie zu sich und zu Gott kommen können.

„Gäste fehlen dem Kloster nie!“, weiß der heilige Benedikt, und wir hoffen, dass er Recht behält!

Dem engagierten und fachkundigen Team der MDG, aber auch allen Gästen, die uns durch ihre Teilnahme an der Umfrage auf diesem Weg geholfen haben, sagen wir hier nochmals einen ganz herzlichen Dank!  

zurück